Tierversicherung: Schweizer Anbieter im Vergleich

Die Versicherer haben den Markt der Tierversicherungen als einen lukrativen Markt entdeckt, der nachweislich im Wachstum begriffen ist. Immer mehr Hunde- und Katzenhalter wollen ihre vierbeinigen Lieblinge gut abgesichert wissen und schliessen entsprechend eine Tierversicherung ab. Ganz wichtig: Sie sollten in jedem Fall die Angebote zur Tierversicherung vergleichen, ehe Sie sich für einen Anbieter entscheiden! Als Anhaltspunkt kann Ihnen diese Übersicht dienen:

Tierversicherung im Vergleich

Schweizer Anbieter im Vergleich:

Versicherung
Leistungen
Nicht versicherte Leistungen
Kostenübernahme bis
Animalia
Unfälle und chronische Krankheiten, Kosten für Tierarzt und Medikamente, Komplementärmedizin, Notfalltransporte, Spitalunterbringung, Unterbringung des Tierhalters bei Spitalaufenthalt des Tieres, Sonderleistungen, Impfungen, Erbkrankheiten, Angeborene Krankheiten
Vorerkrankungen und Unfallfolgen vor Vertragsbeginn, Plastische Chirurgie, Mikrochips, Allgemeine Zahnleistungen, Absichtlich durch verantwortliche Personen zugefügte Schäden, Diätbehandlungen, Behandlungen im Zusammenhang mit der Trächtigkeit, Geburtsgebrechen, Tierärztliche Berichte
90 Prozent in unbegrenzter Höhe nach Abzug der Selbstbeteiligung
Epona
Kosten für Tierarzt und Labor, Chirurgische Eingriffe, Radiologische und bildgebende Verfahren, Homöopathische Anwendungen vom Tierarzt, Akupunktur vom Tierarzt, Osteopathie, Impfungen, Unterkunft in der Praxis, Medikamente und Heilmittel, Transportkosten im Notfall, Spitalaufenthalt, Kosten für Einschläferungen, Je nach Tarif Zusatzleistungen für Diätfutter, Physiotherapie und Behandlung von Erbkrankheiten
Tierärztliche Berichte, Mikrochips, Zahnleistungen, Plastische Chirurgie, Unfälle und Erkrankungen vor Vertragsbeginn oder in Karenzzeit, Behandlung von Verhaltensstörungen, Behandlung von wettkampfbedingten (Tier zu Tier) Erkrankungen oder Verletzungen, Kuraufenthalte, Schädigungen des Tieres durch den Halter, Psychotherapien, Behandlung ansteckender Krankheiten (wenn Tiere nicht geimpft wurden)
Je nach Tarif 1000, 5000 oder 50.000 CHF maximal
Wau-Miau
Behandlungsmassnahmen, Diagnosenstellungen, Bildgebende Verfahren, Chirurgische Eingriffe, Spitalkosten, Physiotherapie, Akupunktur, Osteopathie, Rettung/Bergung und Notfalltransport, über Zusatzprodukte weitere Leistungen wie alternative Behandlungen und Behandlung bei Krebserkrankungen oder Erbkrankheiten versicherbar
Krankheiten aus der Zeit vor dem Vertrag oder innerhalb der Karenzzeit, Schädigung des Tieres durch den Halter, Wettkampfbedingte Erkrankungen und Unfallfolgen (Tier zu Tier), Impfungen und Prophylaxemassnahmen, Invalidität, Missbildungen, Erbkrankheiten, Chronische Erkrankungen, Geburt, Kastration, Ansteckende Krankheiten bei fehlendem Impfschutz, Alternativ- und Komplementärmedizin, Psychotherapie
Je nach Tarif 1000 oder 5000 CHF oder unlimitiert

Teilen

Teilen Sie auf facebook
Teilen Sie auf twitter
Teilen Sie auf google
Teilen Sie auf linkedin
Teilen Sie auf whatsapp

Tierversicherung finden

Vergleichen Sie schnell und kostenlos alle Anbieter in der Schweiz.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: