Menu

Ohne eine Zahnzusatzversicherung in der Schweiz kann es schnell sehr teuer für Sie werden!

In vielen europäischen Länder zahlen die gesetzlichen Krankenkassen einen Grossteil der einfachen Zahnbehandlungen und auch die entsprechenden Vorsorgeuntersuchungen. Das gilt jedoch nicht für die Schweiz.

Die Grundversicherung der Schweiz zahlt lediglich Behandlungen von Zahnerkrankungen, die aufgrund von schweren medizinischen Krankheiten oder durch nicht vermeidbare operative Eingriffe entstanden sind. 

Deswegen haben viele Schweizer eine Zahnzusatzversicherung, die alle anderen Behandlungen, die mitunter sehr kostspielig sind, abdeckt.

Die Grundversicherung in der Schweiz bezuschusst keine Zahnspangen, Dentalhygiene,  Zahnfüllungen oder Zahnersatz.

Ein rechtzeitiger Abschluss einer ambulanten Zahnzusatzversicherung lohnt sich im Land der vielen Kantone in jedem Fall. Für Kinder sogar schon nach dem dritten Geburtstag, da hier noch kein medizinisches Attest zur Aufnahme in die Zusatzversicherung vorgelegt werden muss. 

Sollte das Kind also später eine Zahnstellungskorrektur benötigen, zahlt die Versicherung 50-80% der entstandenen Kosten. Die Grundversicherung zahlt weder eine notwendige Dentalhygiene noch Reparaturen am Zahnfleisch oder Füllungen für kariöse Zähne. 

Es gibt in der Schweiz sogar eine Liste, wo genau aufgeführt ist, in welchen Fällen und bei welchen vorliegenden Erkrankungen, die Grundversicherung von Zahnbehandlungskosten aufkommt. Grundsätzlich gilt das dann nur für diese 3 gesonderten Ausnahmen:– Wenn die Behandlung durch eine schwere, nicht vermeidbare Erkrankung des Kausystems nötig wurde.

– Wenn die Behandlung durch eine schwere Allgemeinerkrankung oder ihre Folgen bedingt ist.

– Wenn die Behandlung nötig ist, um eine schwere Allgemeinerkrankung oder ihre Folgen zu beheben.

Tipp: Behandlungen in Folge von Unfällen sind aber immer in der Grundversicherung einbegriffen.

Eine Zahnzusatzversicherung in der Schweiz schützt Sie vor hohen finanziellen und medizinischen Risiken.

Alles was beim Zahnarzt mit Prophylaxe, Kieferorthopädie, Zahnersatz und Zahnfüllungen zu tun hat, können Sie in der Schweiz mit einer Zahnzusatzversicherung versichern lassen.

Zahnstellungskorrekturen und ein professioneller Zahnersatz können  schnell bis 10.000 CHF kosten und wenn Sie nicht mit einem Mal so viel Geld aufbringen können, schnappt oft die Schuldenfalle zu.

Karies und Parodontose müssen möglichst zeitnah behandelt werden, damit kein Zahn verloren geht und auch diese Behandlungen sind in der Schweiz nicht billig. Wichtige Kontrolluntersuchungen und Prophylaxen beugen Zahnerkrankungen vor und werden in der passenden Zahnzusatzversicherung übernommen. 

Auch für Kinder ist die rechtzeitige Vorsorge unbedingt nötig, um die gesunde Erhaltung der Zähne zu gewährleisten. Zähne gehören zu den Indikatoren der Gesundheit und unterstreichen das äussere Erscheinungsbild. Wenn Sie sich rundum wohl fühlen wollen, gehört auch ein intakter Zahnapparat dazu.

Fazit: Auch die Tarife und Leistungen der Zahnzusatzversicherungen unterscheiden sich in der Schweiz manchmal enorm voneinander. Einige Versicherungen bieten nur die Kostenübernahme für einzelne Zahnarztbehandlungen an, andere wiederum stellen zahlreiche Tarife für die unterschiedlichen Bedürfnisse ihrer Versicherungsnehmer bereit. 

Aufgrund der hohen Kosten im zahnmedizinischen Bereich sind auch die Prämien für die Zahnversicherung vergleichsweise hoch.

Um geringere Beiträge zu ermöglichen, bieten viele Versicherungsunternehmen Tarife mit Selbstbehalt oder einer Franchise an. Einige Anbieter übernehmen auch die günstigeren Kosten für Behandlungen in Nachbarländern der Schweiz. 

Weitere spezielle Angebote sind zum Beispiel kostenlose Mitgliedschaften für Kleinkinder bis zu drei Jahren. Vergleichen Sie deshalb auch hier alle Angebote gründlich miteinander und lassen Sie sich professionell beraten, bevor Sie sich für Ihre optimale Zahnzusatzversicherung entscheiden!

Vergleichen lohnt sich! Jetzt vergleichen und die passende Zusatzversicherung finden!

 

Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on google
Share on linkedin
Share on whatsapp

Krankenkassen vergleichen

Vergleichen Sie schnell und kostenlos alle Krankenkassen.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: