Wichtige Anlaufstelle für KMU: Neue Wissensplattform "bexio University"

Wer eine rechtliche Frage hat, kann künftig Fragen kostenlos am Telefon beantwortet bekommen. Möglich wird das durch die JurLine der Protekta, die von bexio integriert wurde. Bexio ist ein Unternehmen für Business-Software und hat die „bexio University“ gegründet.

Sichere und effiziente Geschäftsprozesse möglich

Bexio möchte mit der University-Plattform erreichen, dass KMU in der Schweiz effizient, digital und sicher ihre Geschäftsprozesse planen und abwickeln können. Natürlich kommt es dabei immer wieder zu rechtlichen Fragen, die meist sehr kostenintensiv durch einen Rechtsanwalt beantwortet werden. Deutlich günstiger soll das mit JurLine und der „bexio University“ gehen, wobei die genannte Plattform von Kooperationen mit mittlerweile mehr als 50 Partnern profitiert. Rechtliche Fragen können zum Beispiel sein:

    • Darf ein Mitarbeiter wegen dauernder Verspätung gekündigt werden?
    • Wie kann ich Forderungen von einem Kunden eintreiben?
    • Was mache ich, wenn die Versicherung nicht zahlt?

Häufig genug hängt die Effizienz eines Unternehmens daran, wie sicher es rechtlich gesehen agieren kann und welche Entscheidungen juristisch fundiert getroffen werden bzw. nicht anfechtbar sind. Mittlerweile nutzen mehr als 30´000 Kunden bexio und bekommen nun schnell und direkt telefonische Auskünfte zu wichtigen rechtlichen Fragen.

Voller Funktionsumfang der Software

Erfahrene Juristen beantworten die Fragen der Unternehmer und sorgen damit dafür, dass das Geschäft rechtlich sicher bleibt. Dabei werden Auskünfte zu allen Rechtsgebieten erteilt, sofern sie das Schweizer Recht betreffen.

Keine Beschränkungen gibt es im Hinblick auf die Anzahl der Auskünfte: Wer Fragen hat, kann diese unabhängig davon stellen, wie oft er oder sie bereits angerufen hat und Hilfe brauchte. Wer den vollen Funktionsumfang der bexio-Software gebucht hat, kann die Rechtsauskunft nun nutzen. Wer eingeschränkte Pakete hat, kann die Rechtsfunktion zusätzlich buchen.

Nicht zuletzt hilft Unternehmern die neue Wissensplattform „bexio University“ dabei, effizienter zu arbeiten. Die digitale Plattform richtet sich an KMU und Treuhänder und bietet alle relevanten Informationen rund um die Themen Digitalisierung, Vertrieb oder Online-Marketing. Sie wird schrittweise ergänzt und bleibt somit nicht auf dem aktuellen Stand bestehen. Neue Inhalte führen dazu, dass die Plattform als Anlaufstelle zur eigenen Weiterbildung genutzt werden kann.

Interne und externe Experten arbeiten hier zusammen und teilen ihr Know-how wissbegierigen Unternehmern mit. Es geht vor allem darum, Unternehmern das nötige Rüstzeug an die Hand zu geben, damit ihre Firma Erfolg haben kann und wettbewerbsfähig bleibt. Ausserdem steht die Administration der KMU im Mittelpunkt. Die Software bietet durch die oben genannten 50 Partner, die ihre Applikationen zur Verfügung stellen, eine individuelle Anpassungsmöglichkeit der Plattform. Es können zum Beispiel Schnittstellen zum Online-Shop entstehen, weitere Lösungen und Angebote für die Bezahlung im Internet sowie Apps, um Spesen automatisch zu verbuchen.

Fazit: Mit bexio sind Unternehmer gut gerüstet

Die Unternehmens-Software von bexio bietet Firmen eine ständig zu erweiternde Grundlage für neues Wissen. Es geht um alle Themen, die das tägliche Unternehmensleben betreffen, Wissensinhalte dazu werden laufend ergänzt. Neben dieser „bexio University“ ist die neue JurLine der Protekta ein für KMU sehr interessantes Angebot. Erfahrene Juristen beantworten die Fragen der Anrufer, wobei es egal ist, wie häufig sich diese melden. Im vollumfänglichen Softwarepaket ist die Beratung inbegriffen, ansonsten kann dieses Produkt zugebucht werden.

Teilen

Teilen Sie auf facebook
Teilen Sie auf twitter
Teilen Sie auf google
Teilen Sie auf linkedin
Teilen Sie auf whatsapp

Versicherungen für KMU

Vergleichen Sie schnell und kostenlos alle Anbieter in der Schweiz.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: