Wieso brauche ich eine Tierversicherung?

Im besten Fall geht es Hund und Katze ein Leben lang gut und sie brauchen nur regelmässig Impfungen und Wurmkuren erhalten. Im Alter dann vielleicht eine Zahnbehandlung und mehr nicht. Doch viele Tierbesitzer finden sich mit ihrem vierbeinigen Liebling allzu oft beim Tierarzt wieder, weil Bello gestürzt ist und sich ein Bein gebrochen hat oder weil die Mieze einen fiesen Virus hat, der sie täglich kränker werden lässt. Die Kosten für eine Behandlung erreichen rasch vierstellige Beträge, denn meist bleibt es nicht bei einem Besuch beim Tierarzt. Viele Unfälle und Erkrankungen ziehen zahlreiche Folgebehandlungen nach sich, die schnell ins Geld gehen können.

Wieso benötige ich eine Tierversicherung

Die Tierversicherung hilft

Tiere haben heute einen weitaus höheren Stellenwert und werden als vollwertige Familienmitglieder gesehen. Klar, dass sie im Ernstfall eine angemessene Behandlung bekommen sollen! In Anbetracht der Kosten schrecken aber viele Tierhalter vor einer solchen Behandlung zurück, weil sie sich diese schlichtweg nicht leisten können. 

Besser, Sie sorgen vor! Die Angebote der einzelnen Versicherer zu speziellen Tierversicherungen sind heute besser denn je, der Leistungsumfang ist deutlich grösser und die Prämien vergleichsweise niedrig. Es ist möglich, die Tierversicherung im Einzelfall anzupassen, was aber natürlich vom Anbieter der Versicherung und seinem Leistungsumfang abhängig ist.

Es können beispielsweise nur Behandlungskosten im Krankheitsfall oder nach Unfällen in den Vertrag aufgenommen werden. Es ist aber auch möglich, Vorsorgemassnahmen und alternative Behandlungen zu versichern. Die Prämien passen sich entsprechend den Leistungen an.

Wer braucht eine Tierversicherung?

Wer sich fragt, ob eine Tierversicherung nötig ist, sollte sich einmal die folgenden Fragen näher ansehen:

    • Haben Sie einen Hund oder eine Katze?
    • Können oder wollen Sie sich hohe Behandlungskosten nicht leisten?
    • Möchten Sie Ihr Tier auf Lebenszeit gut abgesichert und behandelt wissen?
    • Möchten Sie alle medizinischen Möglichkeiten zur Rettung des Tieres ausschöpfen können?

Wenn Sie diese Fragen mit „Ja“ beantworten, ist eine Tierversicherung für Sie die richtige Wahl. Sie können damit sicher sein, dass Sie nichts unversucht lassen, um Hund oder Katze im Krankheitsfall oder nach einer Verletzung die bestmögliche Hilfe zukommen zu lassen.

Fazit: Darum brauchen Sie eine Tierversicherung

Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass Sie immer dann eine Tierversicherung brauchen, wenn Sie eine dringend nötige Behandlung von Hund oder Katze kostenmässig abgesichert wissen wollen. Die monatlich oder jährlich zu zahlenden Prämien lassen sich deutlich leichter aufbringen als viele Tausend Franken im Fall einer wichtigen Notbehandlung bzw. für die später nötigen Folgebehandlungen.

Ehe Sie den Vertrag unterzeichnen, sollten Sie hier die Angebote zur Haustierversicherung vergleichen, da sich Prämien und Leistungsumfang der Versicherer teils stark unterscheiden.

Teilen

Teilen Sie auf facebook
Teilen Sie auf twitter
Teilen Sie auf google
Teilen Sie auf linkedin
Teilen Sie auf whatsapp

Tierversicherung finden

Vergleichen Sie schnell und kostenlos alle Anbieter in der Schweiz.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: